Marx reloaded? – Über den Zusammenhang von Klassenkampf, politischer Bildung und Rechtsextremismus

Am 22. Mai findet die Stichwahl für einen neuen Bundespräsidenten statt. Radio Stimme nutzt diese Gelegenheit um über zwei sehr komplexe gesellschaftspolitische Themen zu sprechen: nämlich einerseits über Klassismus und andererseits über Rechtsextremismus. Rechtsextremismus wird oft als Problem der sogenannten Unterschicht dargestellt. Dieser Behauptung wollen wir eine differenziertere Sicht entgegenstellen bei der es auch um die Verschränkungen und Zusammenhänge dieser beiden -ismen geht.
Wir berichten daher von der Podiumsdiskussion „Class Trouble – zur Aktualität der Klassenfrage“ die am 09. Mai im Afro-Asiatischen Institut stattgefunden hat und besprechen den Sammelband „Rechtsextremismus. Band 2: Prävention und politische Bildung“ der Wiener Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit – kurz FIPU – samt Buchpräsentation.

Sendung anhören:

Playlist:

  • Fireworks – Hypp fractal
  • Common People – William Shatner
  • Double dare ya – Bikini Kill
  •  The Mjesec – Figub Brazlevic
  • Another Brick in the Wall – Pink Floyd

Infos zur Sendung:

Die gesamte zirka 2-stündige Podiumsdiskussion „Class Trouble – Zur Aktualität der Klassenfrage“ kann im Cultural Broadcasting Archive nachgehört werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

4 + elf =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x