Radio Stimme

Die aktuellste Sendung

Iran has been forgotten by the global media

Welche Auswirkungen haben die Sanktionen im Iran auf die Ausbreitung und Behandlung von Covid-19? Radio-Stimme-Redakteurin Mahsima Kalweit hat für die diese Sendung mit einem Mitglied des Corona-Komitees des iranischen Gesundheitsministeriums über diese Frage gesprochen.
Im zweiten Teil der Sendung widmen wir uns einem ganz anderen Thema, das angesichts der aktuellen Ausgangsbeschränkungen gerade in das ein oder andere Wohnzimmer zurückkehrt: der Literatur. Sieben österreichische Schriftstellerinnen haben für den Erzählband „Die sieben Leben der Marie Schwarz“ die Biografie einer Wienerin erfunden: Sie erhielt 1819 als erstes von 100 Kindern ein Sparbuch mit Startguthaben. Radio Stimme hat sich angesehen, mit wie viel female empowerment die Autorinnen ihre Protagonistinnen ausgestattet haben.

Sendungsdetails und Nachhören

alle Sendungen 2020

 

Radio Stimme – Die Sendung der Initiative Minderheiten

Das politische Magazin zu den Themen Minderheiten – Mehrheiten – Machtverhältnisse

Radio Stimme ist das Radiomagazin der Initiative Minderheiten. In der einstündigen Sendung auf freien und nicht-kommerziellen Radiosendern und im Internet werden zweimal im Monat Live-Studiogespräche, Interviews, Reportagen und experimentelle Beiträge zu den Themen Minderheiten, Mehrheiten und Machtverhältnisse ausgestrahlt.

weiterlesen

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x