Radio Stimme

Die aktuellste Sendung

Blaulicht im Visier

Ob in Barcelona, Hongkong, Paris oder Bagdad: In vielen Orten weltweit stehen derzeit Demonstrationen an der Tagesordnung. Immer öfter gerät dabei die Arbeit der Polizei ins Blickfeld – ihr ist daher auch die aktuelle Sendung von Radio Stimme gewidmet.
Wir werfen zunächst einen Blick nach Katalonien. Oft werden die Unabhängigkeitsbestrebungen dort durch die spanische Polizei brutal niedergeschlagen – im Gespräch mit einem Aktivisten schildert dieser eine Chronologie der Ereignisse und erzählt von den Ursachen des Konflikts.
Die weiteren Beiträge der Sendung drehen sich um das wenig erforschte Thema „predicitive policing“ sowie den 2018 erschienenen Sammelband „Eine Welt ohne Polizei“.
Allen Beiträge ist eines gemein: Sie veranschaulichen, warum es notwendig und wichtig ist, die Polizei als Institution zu kritisieren.

Sendungsdetails und Nachhören

alle Sendungen 2019

 

Radio Stimme – Die Sendung der Initiative Minderheiten

Das politische Magazin zu den Themen Minderheiten – Mehrheiten – Machtverhältnisse

Radio Stimme ist das Radiomagazin der Initiative Minderheiten. In der einstündigen Sendung auf freien und nicht-kommerziellen Radiosendern und im Internet werden zweimal im Monat Live-Studiogespräche, Interviews, Reportagen und experimentelle Beiträge zu den Themen Minderheiten, Mehrheiten und Machtverhältnisse ausgestrahlt.

weiterlesen

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x