Radio Stimme

Die aktuellste Sendung

Queer & wohnungslos in Wien

Queere Personen sind überdurchschnittlich oft von Wohnungslosigkeit betroffen, und erfahren in den Unterstützungsstrukturen oft weitere Diskriminierungen. In Kanada wird zu diesem Thema schon länger systematisch geforscht; dort identifizieren sich beispielsweise 25-40% der wohnungslosen Jugendlichen als LGBTQIA+. Radio Stimme hat sich mit der Situation in Wien beschäftigt: Wir gehen in Interviews mit Sozialarbeiter:innen, Aktivist:innen und Organisator:innen einer Veranstaltungsreihe zum Thema der Frage nach, wie queere wohnungslose Menschen hier von Diskriminierungen betroffen sind, was sich ändern müsste und welche Strukturen und Initiativen es bereits gibt. Außerdem gibt es ein Gespräch mit der Queerbase Vienna, die geflüchtete LGBTQI+ Personen im Asylverfahren und bei der Wohnungssuche unterstützt.

Sendungsdetails und Nachhören

alle Sendungen 2021

 

Radio Stimme – Die Sendung der Initiative Minderheiten

Das politische Magazin zu den Themen Minderheiten – Mehrheiten – Machtverhältnisse

Radio Stimme ist das Radiomagazin der Initiative Minderheiten. In der einstündigen Sendung auf freien und nicht-kommerziellen Radiosendern und im Internet werden zweimal im Monat Live-Studiogespräche, Interviews, Reportagen und experimentelle Beiträge zu den Themen Minderheiten, Mehrheiten und Machtverhältnisse ausgestrahlt.

weiterlesen

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x