Strategic Litigation – ein Interview zu Demokratie und Menschenrechten

Nachdem wir im vergangenen Oktober das Thema strategic litigation in Bezug auf die sog. Klimaklagen behandelt hatten (https://www.radiostimme.at/eingriffsaehnliche-vorwirkung-und-intertemporale-freiheitssicherung-wie-wir-juristisch-den-generationen-gerecht-werden-koennen), folgt nun endlich die Fortführung, indem wir den Blick auf Migration und Asyl richten.
Dazu haben wir mit Hannes Tretter und Eva Jana Messerschmidt gesprochen. Beide sind im Verein des Wiener Forums für Demokratie und Menschenrechte aktiv – Hannes Tretter als Vorstandsvorsitzender und Jana Messerschmidt als Beiratsmitglied.
Sie erzählen uns vom Forum und von ihren jeweiligen Erfahrungen als Jurist*innen und Rechtsanwält*innen, die ihre Arbeit der Verteidigung und Durchsetzung der Grundrechte widmen.
Unter anderem geht es um eine Studie zu „Antragsrechten der Zivilgesellschaft vor dem Verfassungsgerichtshof“, um die Möglichkeiten der strategic litigation und um die persönlichen Erzählungen der Interviewpartner*innen. Das Gespräch wurde bereits im November 2023 aufgezeichnet und ist zeitlos aktuell.

Sendung anhören:

Playlist:

  • Massive Impact by Camille Fabre : https://www.jamendo.com/track/1755757/massive-impact
  • Talk a littel by Samie Bower : https://www.jamendo.com/track/1781142/talk-a-little

Moderation:

Technik:

Sendungs-
koordination:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

2 × drei =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x