Luxemburg lesen und lernen

Vielen wird der Name Rosa Luxemburg ein Begriff sein. Aber was wissen wir wirklich über sie? Dieser und weiteren Fragen geht Radio Stimme in einer Rezension über die Graphic Novel „Rosa“ auf den Grund. Richtig gehört und gelesen. Eine Graphic Novel. Geschrieben und gezeichnet von Kate Evans.
Des Weiteren präsentieren wir euch vom Abschlusstag der Rosa Luxemburg Konferenz Ausschnitte aus der Podiumsdiskussion „Wer sich nicht bewegt, …“ zum Potential linker Protestbewegungen von ÖGB über die Donnerstagsdemos bis hin zu La France insoumise. Last but not least rundet ein Retweet über Clara Zetkin, eine Freundin und Zeitgenossin Luxemburgs, die Sendung ab.

Sendung anhören:

Playlist:

  • Graham Bole – Theme For Rosa (CC BY 4.0)
  • Misuk – Solidaritätslied
  • Ton Steine Scherben – Wir müssen hier raus

 

Infos zur Sendung:

Cover: Rosa. Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg.Evans, Kate: Rosa. Die Graphic Novel über Rosa Luxemburg. Karl Dietz Verlag Berlin 2018. ISBN 978-3-320-02355-3.


Die Podiumsdiskussion „Wer sich nicht bewegt,…“ von der 2. Rosa Luxemburg Konferenz Wien zum Nachhören.


Mit Beiträgen von:

Internationaler FrauenKAMPFtag – Clara Zetkin (Radiofabrik – Frauenzimmer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

sechzehn + sechzehn =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x