The Daily Horror: Rassismen in Film und Gesellschaft

Get out! Das ist kein Aufruf an unsere Hörer_innen, abzuschalten und zu verschwinden, sondern der Titel eines erfolgreichen Horrorfilms aus dem Jahr 2017 unter der Regie von Jordan Peele. Einer der wenigen Horrorfilme mit einem schwarzen Hauptdarsteller, der sich der Thematik des Rassismus unter dem Deckmantel des Liberalismus annimmt. Damit sind wir auch schon mitten im Thema: In dieser Ausgabe von Radio Stimme sehen wir uns zwei Horrorfilme, „Candyman“ und „Get out“, an und besprechen ihre sozialkritischen Standpunkte, die unter anderem auf Rassismus, seine Darstellungen und Auswirkungen abzielen. Horrorfilme eignen sich auf eine ganz eigene Weise dazu, Kritik an uns selbst und unserer Umwelt zu leisten. Verschränkt mit dem Faktor des Entertainment begeben wir uns auf eine hoffentlich ebenso lehrreiche wie spannende Reise auf die dunkle Seite des menschlichen Daseins.

Zusätzlich zu diesem Beitrag bringen wir zwei an das Thema angelehnte Retweets. Ein Interview von bermuda.funk mit der Anthropologin Urmila Goel zu Migrantinnen aus Indien, die Care-Arbeit in Deutschland leisten, und einen Bericht über die Bedingungen, unter denen Menschen über die Balkanroute nach Europa flüchten.

Sendung anhören:

Playlist:

SadMe – Mourning Day

Broke For Free – Night Owl

 

Infos zur Sendung:

Gestaltung:

Moderation:

Technik:

Sendungs-
koordination:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

acht − 7 =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x