Mr. Robot im Realitycheck?

Rund um den Nationalfeiertag hat in Wien die 23. ACM Conference on Computer and Communications Security stattgefunden. Während am Heldenplatz Sicherheit durch Panzer und schweres Militärgerät vorgeführt wurde, sind die nicht so sichtbaren Sicherheitsfragen in der Hofburg erörtert worden. Wir sprechen mit zwei IT-Experten darüber, wie es um aktuelle Sicherheitsfragen rund um Smartphone, Bankomatkarten und Emails bestellt ist. Und warum trotz erheblicher Sicherheitslücken und Überwachung immer noch der Irrglaube besteht, wenn man nichts zu verbergen hat, sei das alles ja eh kein Problem. Filme wie Citizenfour und Mr. Robot versuchen zu sensibilisieren, aber ist das auch alles glaubwürdig?

Im zweiten Beitrag berichten wir vom Vienna Humanities Festival, das heuer zum ersten Mal zwischen 23. und 25. September an Orten rund um den Karlsplatz stattfand. Unter dem Thema „Andernorts/Out of Place“ diskutierten ausgehend von den Themen Flucht und Migration Aktivist_innen, Intellektuelle und Künstler_innen in ca. vierzig Panels über aktuelle Entwicklungen in Politik, Kunst und Kultur.

Sendung anhören:

Playlist:

Kraftwerk – The Hall of Mirrors

Mac Quayle – Ddos hacking song

John Coltrane – Equinox

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

7 − 2 =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x