Das „Fremde“ vor der Haustür. Ursula Hemetek und die Ethnomusikologie von Minderheiten

In dieser Sendung beschäftigt sich Radio Stimme mit der Ethnomusikologin Ursula Hemetek und ihren Forschungsthemen. Als langjährige Aktivistin für die Rechte von Minderheiten hat Ursula Hemetek nicht nur die Initiative Minderheiten mitbegründet, sondern auch die ethnomusikologische Erforschung der Musik von Minderheiten in Österreich. Im Interview gibt sie Auskunft über den Zugang von ethnomusikologischer Forschung als Applied Science und die unterschiedlichen Lebensrealitäten verschiedener minorisierter Gruppen, deren Musik sie im Laufe der Jahre erforschen durfte. Zu hören gibt es außerdem einige ganz besondere Musikstücke aus Ursula Hemeteks Feldforschungen – vor allem zur Musik von Roma/Romnija und Burgenlandkroat_innen.

Sendung anhören:

Playlist:

  • Oral jesam oral – Sänger_innen aus Stinjaki/Stinatz
  • Kana E Loli Mol Pav – Ruža Nikolić-Lakatos
  • Phurde, Bajval, Phurde – Ruža Nikolić-Lakatos
  • Kad Ja Podjoh Na Benbasu – Various Artists
  • Sarzamin-e-Man – Dawood Sarkhosh
  • Taksim – Mansur Bildik

Moderation:

Technik:

Sendungs-
koordination:

2 Kommentare

Kommentar hinzufügen
  • So sehr ich auch das Thema mag — als Ersthörer bin ich deutlich angepisst.

    Hallo?! Das will ein Podcast sein, also ist’s eh schon grenzwertig, eine Seite statt des verfügbaren Audiomaterials anzubieten.

    Und dann verweist der Link wiederum auf eine Seite?

    Das ist scheiße, denn so kann ich mir den Stream nicht vernünftig anhören. Es gibt schon einen Grund weshalb praktisch alle Podcast-Hörer_innen eine App nutzen, statt die Episoden von den jeweiligen Seiten aus zu laden.

    Ich werde mir also die Stream-Adresse extrahieren und diese Episode manuell in den Podcatcher importieren; nur, warum macht ihr’s mir so schwer?

    Bitte macht es künftig barrierefrei. Danke.

    • Hallo. Danke für deine Rückfrage zur technischen Implementierung des Podcasts. Du hast recht, dass das bei dieser Folge etwas umständlich gelöst wurde. Das liegt daran, dass wir für die Podcasts die Plattform der Freien Radios Österreich (cba.fro.at) nutzen oder dort nur gemeinfreie Inhalte zum Download und Podcasten zur Verfügung gestellt werden können. Andere Inhalte unterliegen der Verwertung durch die AKM und dürfen daher nur gestreamt werden. Auf die Barrierefreiheit von cba.fro.at haben wir leider als einzelne Sendung auch keinen Einfluss :-/

      Die Sendung kannst du aber z.B. ohne großen Aufwand über die App von „Radio Orange“ streamen: https://play.google.com/store/apps/details?id=at.o94.app

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

4 + elf =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x