Wer hat Angst vor dem…

…Museum? – so hieß das Ausstellungsprojekt lateinamerikanischer Künstler_innen, die im Weltmuseum „eine Ausgrabung der kolonialen Wunden“ vornahmen. Thematisiert werden Rassismus, Migration und strukturell wirksamer Kolonialismus in Europa. Außerdem: Rechtsberater Michael Genner zum Umgang mit Flucht und Asyl und ein Vortrag über das Projekt „25.000 Euro Belohnung“ des Zentrums für Politische Schönheit.

Sendung anhören:

Playlist:

Jim Obzina – Wien
Too Stoned – Kein Mensch ist illegal
Sludge Berlin – Refugee
Andy Vidersky – Escape

Infos zur Sendung:

Vollständige Vorträge:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

5 − 3 =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x