„Verbotene“ Gefühle? Wenn Frauen* das Muttersein bereuen

Anlässlich des „Tages der Eltern“ am 1. Juni widmet sich Radio Stimme gesellschaftlich immer noch tabuisierten Gefühlen und Entscheidungen rund um das Thema Mutterschaft: Dem Phänomen #regrettingmotherhood, also wenn Frauen* die Entscheidung, Kinder bekommen zu haben, bereuen. Wie gehen Mütter mit diesem Gefühl um, das oft gleichzeitig mit der Liebe zu den Kindern existiert? Dass nicht jede Frau* auch Mutter sein will, bespricht die Autorin Sarah Diehl in ihrem Buch „Die Uhr, die nicht tickt: Kinderlos glücklich“. Die Autorin sprach mit Frauen*, die sich bewusst gegen die Mutterschaft entschieden haben. Wir spielen einen Ausschnitt aus einem Studiogespräch mit der Buchautorin aus der Sendung „der wiener salon“.

Sendung anhören:

Playlist:

Moderation:

Technik:

Sendungs-
koordination:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

11 − eins =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x