Politische Kämpfe von transidenten und intergeschlechtlichen Personen

In unserer ersten Sendung im neuen Jahr geht es um politische Forderungen von transidenten und intergeschlechtlichen Personen in Österreich. Wir blicken zunächst auf das Jahr 2021 zurück und sprechen über drei offene Briefe mit Forderungen der österreichischen trans Community. Es geht um mehr Selbstbestimmung beim Personenstand, Verbesserungen der medizinischen Versorgung in Linz und um die Berichterstattung über trans exkludierende radikale Feministinnen.
In der zweiten Hälfte senden wir im Retweet ein bearbeitetes Gespräch mit Tinou Ponzer und Noah Rieser vom Verein Intergeschlechtlicher Menschen Österreich (VIMÖ), die sich für den Schutz intergeschlechtlicher Kinder vor nicht-konsensuellen medizinischen Behandlungen einsetzen.

Sendung anhören:

Playlist:

Done with Fish – 404 (CC-BY 4.0)

techtheist – Jam Night (CC-BY 4.0)

Twin Guns – Living In A Dream (CC-BY-NC-ND 4.0)

Majed Salih – Frinkwizen (CC-BY 4.0)

Istari Lasterfahrer – Le atterrissage (CC-BY-NC-ND 3.0)

Moderation:

Technik:

Sendungs-
koordination:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

dreizehn + 17 =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x