Corona-Krisen-Fallout: Verschwörungsmythen und antisemitische Erzählungen

Echsenwesen, Flacherdler, satanistische Blutopfer – in der heutigen Sendung geht es um Verschwörungsmythen. Dazu senden wir Ausschnitte aus der ersten Folge des Podcast der Beratungsstelle Extremismus, der 2020 erstausgestrahlt wurde. Nicht zufällig zur Zeit der höchsten allgemeinen Corona-Panik haben sich Verschwörungsmythen in den Sozialen Medien sehr dynamisch weiterentwickelt. Dabei wurde ein Milieu stark mobilisiert, das sich zwischen esoterischen bis rechtsextremen und demokratieablehnenden Einstellungen etabliert hat. Gemein ist den sehr unterschiedlichen Positionen die Abkehr von gesellschaftlichen Institutionen zum Beispiel durch ein absolutes Misstrauen gegenüber Politik, Staat, Wissenschaft und seriösen Medien.

Sendung anhören:

Playlist:

 

Mit Beiträgen von:

Gestaltung:

Moderation:

Technik:

Sendungs-
koordination:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

2 × fünf =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x