Wo drückt die Schulbank?

Wenn wir uns von der Schule etwas wünschen, dann, dass Kinder und Jugendliche sich dort ausreichend Wissen und soziale Fertigkeiten für ein selbstbestimmtes und gutes Leben aneignen können. Dennoch ist Österreich ein Land, in dem Kinder die soziale Schicht, in die sie hineingeboren wurden, nur schwer verlassen können – und unser Bildungssystem trägt sein Übriges dazu bei. Auch von Lehrer_innen wird mittlerweile mehr verlangt, als nur Wissensvermittler_innen zu sein. Wie Lehrer_innenausbildung aussehen könnte, wo es noch drückt im Schulsystem, wohin sich die Schule entwickeln sollte und was das neue Regierungsprogramm bringt, diskutieren wir mit Petra Neuhold (Soziologin und ausgebildeten NMS-Lehrerin) und Felix Stadler (Quereinsteiger in den Lehrerberuf, Klassenvorstand einer 3. Klasse an einer NMS und Mitgründer des Schulgschichten-Blogs).

Sendung anhören:

Playlist:

Infos zur Sendung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

3 × zwei =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x