Literatur

1
Queer Games und schiefe Geschichte(n)
2
Waterhouse gehört gelesen

Queer Games und schiefe Geschichte(n)

Noch ein Spiel! In der heutigen Sendung geht es um Spiele – in digital und „in echt“. Wir sprechen über die Darstellung von Queerness im Videospiel „Tell me Why“ und gehen der Frage nach, wie Wilhelm Tell zum Eichel Ober wurde. Außerdem widmen wir uns (wieder) der Geschichte der Dr.-Franz-Palla-Gasse[…]

weiterlesen

Waterhouse gehört gelesen

Literatur ist eine Präsentationsform der geschriebenen Sprache, oder etwa doch nicht? Radio Stimme widmet sich in dieser Sendung einer Rezension der etwas anderen Art. Das Werk „Krieg und Welt“ von Peter Waterhouse wird von Radio Stimme Redakteurin Claudia Schweiger in das Medium Radio „übersetzt“ und die klangliche Qualität erforscht. Doch[…]

weiterlesen

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x