Außergewöhnliche Ausnahmesituation

2020 war für viele ein außergewöhnliches Jahr voller Ausnahmesituationen. Manche sprachen sogar von einem Ausnahmezustand. Was der Begriff „Ausnahmezustand“ aus juristischer Sicht bedeutet, beantwortet ein Beitrag aus unserer Kooperation mit der Reihe „juridikum zum hören“. Darin erfahren wir auch mehr über die Ausnahmesituation in Gefängnissen während Covid-19.

Aber auch für die Kulturbranche war es ein Jahr voll außergewöhnlicher Maßnahmen. Exemplarisch dazu erzählen Mitglieder des Theater- und Performancekollektivs „saft“ wie aus ihrer Idee für eine interaktive Inszenierung, ein Geschäft oder schließlich noch etwas anders geworden ist.

Außerdem in dieser Ausgabe von Radio Stimme: ein Kurzbeitrag zum diesjährigen Friedensnobelpreisträger – dem Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen.

Sendung anhören:

Playlist:

 

Moderation:

Technik:

Sendungs-
koordination:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

achtzehn − drei =

Copyright © 2018.

Auf dieser Website kommt Google Analytics zum Einsatz. Dabei wird kein Cookie abgelegt und keine persönlichen Daten gespeichert. Mehr zum Datenschutz..
Hinweis schließen
x