Sendung

Radio Stimme ist freies politisches Radio: ehrenamtlich, unabhängig und mit gesellschaftskritischem Anspruch. Radio Stimme macht Beiträge abseits des Mainstreams und berichtet über Themen, die in den gängigen Medien nur selten oder in einseitiger Weise vorkommen.

Die Sendung will zum Nachdenken über gesellschaftliche Dominanz- und Machtverhältnisse anregen und sich mit Beziehungen von Mehrheiten und Minderheiten auseinandersetzen. Radio Stimme tritt gegen Diskriminierung und gegen soziale Ungleichheit auf und setzt sich für Gleichberechtigung, Solidarität und Nachhaltigkeit ein.

Radio Stimme im Radio hören

Radio Stimme ist zu unterschiedlichen fixen Sendezeiten auf freien und nicht-kommerziellen Radionsendern zu hören. Den Beginn macht jeweils Wien, wo Radio Stimme regelmäßig jeden ersten und dritten Dienstag im Monat von 20.00 bis 21.00 Uhr auf Orange 94.0 (94,0MHz / 92,7MHz im Wr. Telekabel /Live-Audiostream) live ausgestrahlt wird.

Radio Stimme online hören: Audioarchiv und Podcasts

Sämtliche Ausgaben von Radio Stimme stehen überdies in unserem digitalen Audioarchiv jederzeit zum Download und als Stream zur Verfügung (ab Sendung 1/2003). Darüber hinaus können die aktuellsten Sendungen und Einzelbeiträge auch über zwei getrennte Podcasts abonniert werden.

Radio Stimme ausgezeichnet

Für 2005 wurde Radio Stimme mit dem 8. Radiopreis der Erwachsenenbildung in der Sparte Interaktives/Experimentelles“ ausgezeichnet. Prämiert wurde der Beitrag „Das Gedenk-/Dank-/Gedanken-Jahr 2005“ von Alexander Pollak.

Auch 2007 war Radio Stimme wieder erfolgreich. Der 10. Radiopreis der Erwachsenenbildung ging in der Sparte „Kurzsendungen“ an den Beitrag „Erkennen Sie die blassrote Handschrift?“ von Alexander Pollak.

2013 erhielt die Redaktion von Radio Stimme den 15. Radiopreis der Erwachsenenbildung in der Sparte „Kurzsendungen“ für die Beitragsserie „Radio Stimme Straßenbefragung“ .

Copyright © 2015.

Mit der Nutzung dieser Seite erkläre ich mich damit einverstanden, dass in meinem Browser Cookies gespeichert werden. Mehr zu Cookies.
OK
x