mo.ë bleibt? Vom Kampf um freie Räume und das Recht auf Stadt

In sogenannten Gentrifizierungsprozessen sind es oft Kreative, die sich in eher benachteiligten Stadtteilen niederlassen und diese durch ihre Aktivitäten mit der Zeit aufwerten. Selbstverwaltete Räume, die dem freien Austausch von Kunst und Kultur und der autonomen Szene dienen, geraten dabei nicht selten durch private Investoren unter Druck, die ihnen die Raumnutzung streitig machen und sie schließlich ganz verdrängen.

Dies droht aktuell auch dem Wiener Kunst- und Kulturverein mo.ë: Die Immobilienfirma Vestwerk hat Räumungsklage eingebracht, der nächste Gerichtstermin ist für den 23. Mai anberaumt. Das Leitungsteam des mo.ë erzählt im Interview über seine Arbeit, die Rolle von KünstlerInnen in Gentrifizierungsprozessen und den aktuellen Widerstand.

Ergänzt wird dieses Gespräch durch einen Retweet von Radio Aktiv Berlin vom Dezember 2015 über die Initiative Friedel 54 aus Berlin-Neukölln, die vor kurzem in Wien zu Gast war, um gegen ähnliche Entwicklungen Aktionen zu setzen.

Sendung anhören:

Playlist:

  • „Peak of Property“ (immersive Performance, mo.ë, 3. März 2016) – Doris Pollhammer, Paul Gründorfer, Freya Edmondes, Richard Bruzek; Sprecherin: Teresa Kögler
  • „A concise treasury of great poems“ (Konzert im mo.ë, 3. April 2016) – Susanne Toth, Herbert Lacina, Reut Regev, Igal Foni
  • Christoph & Lollo – Diese Stadt
  • Die Goldenen Zitronen – Der Investor

Infos zur Sendung:

Den Beitrag gibt es auch zum Nachlesen. In der Zeitschrift „Stimme“ hat Redakteurin Melanie Konrad darüber geschrieben.

Mit Beiträgen von:

„Berlin: räumungsbedrohter Kiezladen Friedel 54 geht nicht!“, Radio Aktiv Berlin, Dezember 2015 (https://www.freie-radios.net/74062)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

17 + 15 =

Copyright © 2015.

Mit der Nutzung dieser Seite erkläre ich mich damit einverstanden, dass in meinem Browser Cookies gespeichert werden. Mehr zu Cookies.
OK
x