Radio Stimme

Die Sendung für Kopfhörer_innen

Radio Stimme sucht Redakteur*innen

Mitmachen

 

Die aktuellste Sendung

Stationen der Flucht: Vom Kongo nach Europa

„Die Fluchtursachen müssen bekämpft werden.“ Da sind sich inzwischen scheinbar fast alle Politiker_innen einig. Was jedoch darunter verstanden wird und wie diese Bekämpfung der Ursachen vonstatten gehen soll, ist den meisten weit weniger klar. Der Autor und Aktivist Emmanuel Mbolela zeigt in seinem Buch „Mein Weg vom Kongo nach Europa“, wie komplex die Hintergründe und Motive meist tatsächlich sind. Anhand seiner eigenen Fluchtgeschichte erzählt er von den Herausforderungen, Diskriminierungen und politischen Kämpfen auf den verschiedenen Stationen seines Weges und entwickelt daraus eine eingehende politischen Analyse. Radio Stimme hat das Buch gelesen und mit dem Autor über seine Erfahrungen und seine aktivistische Arbeit gesprochen.
Im zweiten Beitrag streifen wir ein ganz anderes Thema. Am 26. Oktober ist nämlich nicht nur österreichischer Nationalfeiertag, sondern auch Intersex Awareness Day – ein internationaler Kampftag für die Rechte von Intersex-Personen, der seit 2003 begangen wird. Aber was bedeutet eigentlich „intersex“?

alle Sendungen 2017

 

Radio Stimme – Die Sendung der Initiative Minderheiten

Das politische Magazin zu den Themen Minderheiten – Mehrheiten – Machtverhältnisse

Radio Stimme ist das Radiomagazin der Initiative Minderheiten. In der einstündigen Sendung auf freien und nicht-kommerziellen Radiosendern und im Internet werden zweimal im Monat Live-Studiogespräche, Interviews, Reportagen und experimentelle Beiträge zu den Themen Minderheiten, Mehrheiten und Machtverhältnisse ausgestrahlt.

weiterlesen

Copyright © 2015.

Mit der Nutzung dieser Seite erkläre ich mich damit einverstanden, dass in meinem Browser Cookies gespeichert werden. Mehr zu Cookies.
OK
x